Samhain…ein keltisches Mondfest

Samhain…ein keltisches Mondfest
im keltischen Jahreskreis. Es findet genau heute, in der Nacht zum 1. November statt und hat die Bedeutung als das dritte Erntefest. Es kennzeichnet den Anfang des keltischen Winterhalbjahres. Der neue keltische Jahreskreis beginnt am 1. November im 11. Neumond.

59A3FCE4-5D3E-4E91-89E8-2E0D9D4A06AF

In der keltischen Mythologie öffnet sich in der Nacht des 31. Oktober das Tor zur Parallelwelt Sid, auch als Elfenhügel bezeichnet. Damals weigerten sich viele Menschen, ihr Zuhause zu verlassen, weil sie fürchteten, dass die Toten Rache an den Lebenden nehmen. Deshalb verkleideten sich die Kelten mit wilden Kostümen zur Tarnung und um böse Geister der Anderswelt abzuschrecken. Der Termin für das Jahreszeitenfest Samhain beruhte auf dem Mond- und Naturrhythmus.

Was auch immer ihr heute Abend „feiert“, nehmt Euch die Zeit um einmal in Euch hineinzuhorchen. Vielleicht träumt ihr heute sehr intensiv oder habt das Gefühl näher an Euren Gefühlen zu sein oder ihr seid besonders feinfühlig, emphatisch. Passt auf Euch auf und bleibt bei Euch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s