Schüssler Salze … Was hilft ohne "krank" zu machen

Letztendlich fängt es bei den Kindern an und hört bei einem selber auf. Wir alle wollen gesund sein unser Leben ohne Einschränkungen genießen und mit uns selber im Gleichgewicht sein.

Da die wenigstens von uns ohne große Sorgen einfach nach Lust und Laune in den Tag hinein leben können, sondern da doch tatsächlich noch der Job, die Familie und der Rest vom Alltag auf einen wartet 🙂 kommt es leider immer wieder vor, dass man – obwohl man es sich anders vorgenommen hat – doch mal aus dem Gleichgewicht gerät. Stress macht einen unruhig, Hektik verursacht Kopf- und Magenschmerzen, sorgen lassen einen nicht schlafen etc.

Jetzt wird von vielen leider viel zu schnell zu Medikamenten gegriffen. Hier ein Pülverchen gegen Magenschmezen, hier eine Tablette gegen die Kopfschmerzen und zum einschlafen noch schnell einen Saft.

Aber genau hier fängt der Teufelskreislauf an. Die Medikamente mögen ja im ersten Moment helfen, aber dann fangen auch schon die Nebenwirkungen, gegen die man dann wieder ein Medikament nimmt u.s.w. Das kann leider soweit führen, das der ein oder andere sogar abhängig wird.

Mein Tip: geben sie dem Körper das, was ihm fehlt und bringen sie ihn wieder zurück ins Gleichgweicht.

Es gibt 27 verschieden Schüssler-Salze aus denen man sich gemäß seinen Symptomen das passende heraussuchen kann.

Schüßler-Salze sind alternativmedizinische Präparate von Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung (Potenzierung). Die Therapie mit Schüßler-Salzen geht auf den homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) zurück und basiert auf der Annahme, Krankheiten entstünden allgemein durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen und könnten durch homöopathische Gaben von Mineralien geheilt werden ( Wikipedia).

Liste der Salze:

Die 12 Funktionsmittel
Nr. 1. Calcium Fluoratum Bindegewebe, Haut, Gelenke
Nr. 2. Calcium Phosphoricum Knochen und Zähne
Nr. 3. Ferrum Phosphoricum Immunsystem
Nr. 4. Kalium Chloratum Schleimhäute
Nr. 5. Kalium Phosphoricum Nerven
Nr. 6. Kalium Sulfuricum Stoffwechsel
Nr. 7. Magnesium Phosphoricum Muskeln
Nr. 8. Natrium Chloratum Flüssigkeitshaushalt
Nr. 9. Natrium Phosphoricum Stoffwechsel
Nr. 10. Natrium Sulfuricum Entschlackung
Nr. 11. Silicea Bindegewebe, Haut, Haare
Nr. 12. Calcium Sulfuricum Gelenke, Eiter

Die Ergänzungsmittel
Nr. 13 Kalium arsenicosum Haut, Lebenskraft
Nr. 14 Kalium bromatum Nervensystem, Haut
Nr. 15 Kalium jodatum Schilddrüse
Nr. 16 Lithium chloratum Rheumatische Erkrankungen, Nerven
Nr. 17 Manganum sulfuricum Eisenhaushalt
Nr. 18 Calcium sulfuratum Lebenskraft, Körpergewicht
Nr. 19 Cuprum arsenicosum Verdauungssystem, Nieren
Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum Verdauungs, Nervensystem
Nr. 21 Zincum chloratum Stoffwechsel, Gebärmutter, Nerven
Nr. 22 Calcium carbonicum Lebenskraft, Anti Aging
Nr. 23 Natrium bicarbonicum Entschlackung, Übersäurung
Nr. 24 Arsenum jodatum Haut, Allergien
Nr. 25 Aurum Chloratum Natronatum Tagesrhythmus, Weibliche Fortpflanzungsorgane
Nr. 26 Selenium Leber, Blutgefässe
Nr. 27 Kalium bichromicum Blut, Zuckerstoffwechsel

Viele der Salze lassen sich auch präventiv oder als Kuren anwenden.

Als gelernte Schüssler-Salz Beraterin stehe ich gerne per Mail bei Fragen zur Verfügung.

Einen entspannten Abend und ein schönes restliches Wochenende wünsche ich Euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s